Stolpersteine

Stolpersteine

Am 12.05.2022 haben die Schülerinnen und Schüler der Eichendorffschule die „Patenschaft“ für 13 Stolpersteine in Schöningen übernommen.

Die Stolpersteine gedenken der jüdischen Familien, die während der NS-Zeit in Schöningen gelebt haben, deportiert und ermordet wurden.

Herr und Frau Saak übergaben einen Rucksack mit Putzutensilien. Zu der Patenschaft gehört es, die Stolpersteine zu reinigen und somit nicht nur die Steine, sondern auch die Erinnerung aufzupolieren.

Kommentare sind geschlossen.