• Aktuelles
  • Schule
  • Projekte
  • Kollegium
  • Schüler
  • Förderer

Hilfe rufen, Ermutigen, Lebenswichtige Funktionen prüfen, mit Decke warm halten - Das kann jeder. Seit August gibt es an unserer Schule einen Schulsanitätsdienst, der es auch tut. Sechs Schülerinnen und Schüler treffen sich dazu dienstags 14:00-15:30 Uhr und oft auch in den Pausen. Zum Einstieg haben alle einen Erste-Hilfe-Kurs beim DRK besucht und üben und vertiefen das Gelernte nun egelmäßig in der AG. Dabei kommen auch Spaß und Spiel nicht zu kurz.

Während der Unterrichtszeit ist der Schulsanitätsdienst im Einsatz und kann über Walkie?Talkies erreicht werden. In den Pausen ist der Sanitätsraum besetzt und erster Anlaufpunkt bei Verletzungen oder Übelkeit.

„Sondereinsätze“ waren bisher die Betreuung des Fußballturniers und der Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes am 09.03.2019. Bei dem unser Schulsanitätsdienst den 3. Platz belegte. Dazu musste im Team Erste Hilfe simuliert werden, bei Sport und Spiel Fitness bewiesen und auch kreative Leistungen gezeigt werden.