• Aktuelles
  • Schule
  • Projekte
  • Kollegium
  • Schüler
  • Förderer

Am Donnerstag, 31.08.2017, fand im Elmstadion der schon traditionelle Sportabzeichentag unserer Schule statt.

 

Unter tatkräftiger Mithilfe durch Kampfrichter des Kreissportbundes Helmstedt unter Leitung von Willi Henkel begannen die Wettkämpfe pünktlich um 8.20 Uhr. Die Schüler mussten je eine Disziplin aus den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination ausführen und eine bestimmte Leistung erzielen, um das Sportabzeichen zu erlangen.

 

Mit sehr viel Eifer waren die meisten Schüler bei der Sache, viele probierten sich in mehr als den geforderten vier Disziplinen aus. Am Ende des Tages standen die Ausdauerläufe über 800m. Konnten die ersten Klassen ihre Läufe noch bei trockenem Wetter durchführen, begann es dann leider sehr stark zu regnen. Trotz dieser schlechten Bedingungen ließen es sich die 8. bis 10. Klassen nicht nehmen, ihren Wettkampf  zu beenden. Dafür ist ihnen ein besonderes Lob auszusprechen. Der Tag endete mit einem 3.000m Lauf, da zum ersten Mal ein Schüler unserer Schule die Bedingungen des Erwachsenensportabzeichens ablegte.

Ich möchte mich bei allen Helfern des KSB Helmstedt und allen Kollegen/Innen für die tatkräftige Unterstützung bedanken. Mein Dank richtet sich ebenfalls an Frau Daske, die durch die Öffnung des TVB-Heims für das leibliche Wohl aller sorgte.

 

Christina Behrens